Servicenavigation

direkt zum Inhalt

  • Start
  • Sitemap
  • Druckansicht


Bildungsschule Harzberg
Am Harzberg 1, 32676 Lügde-Harzberg,
Tel. 05282-9696940, Info.BSH@web.de

Die konkrete Umsetzung des pädagogischen Konzepts der Bildungsschule Harzberg

In der Gesellschaft hat Forschung die höchste Anerkennung,
warum nicht in der Schule?

Es ist in der Tat ein Wunder,
dass die modernen Methoden der Ausbildung
die heilige Neugier des Forschens
noch nicht völlig erstickt haben,

denn diese zarte kleine Pflanze bedarf
- neben dem Ansporn -
hauptsächlich der Freiheit;
ohne diese geht sie ohne Zweifel zugrunde.

(Albert Einstein)

Schule als Raum für selbstverantwortetes Arbeiten auf eigenen Wegen an eigenen fachungebundenen Vorhaben

Schule als Raum für selbstverantwortetes Arbeiten

An der Bildungsschule Harzberg wird Selbststeuerung nicht auf das Aberledigen vorgegebener Aufgaben, Aufträge oder Pläne reduziert, sondern als selbstverantwortliches und selbstbestimmtes Lernen gesehen - und zwar von Anfang an und basisdemokratisch.

So ruft jeden Morgen ein Kind als Kreisleiter alle Kinder und Erwachsenen zusammen, um Anstehendes zu besprechen und zu hören, was sich jedes Kind vorgenommen hat:

Michael möchte schwierige Rechenaufgaben angehen, Sabine möchte in ihrem selbst verfassten "Bibi-Bloxberg-Buch" weiter schreiben, Lars möchte mit Mehmet einen Vortrag über das Kriegsgeschehen in Nahost vorbereiten und Kai und Meike wollen an ihrer Wetterstation weiterbauen ... Und im Nu sind alle in der Klasse und auf dem Schulgelände verteilt und mit ihren Vorhaben beschäftigt.

Einrichtung, Sitzplätze und Materialien passen sich genauso wie die Arbeits- und Sozialformen und der Arbeitsrhythmus flexibel dem Lernen der Kinder an. Dabei werden alltägliche Informationsquellen (Sach- und Geschichtenbücher, Lexika usw.) und Alltagsmaterialien neben wenigen ausgewählten Werkzeugen (Buchstabentabelle, Wörterbücher, Hunderterfeld) zum Schlüssel des Lernens.

Die Eigenproduktionen der Kinder sind meist ’überfachlich’ und bedingen nicht nur einen reflektierten Umgang mit Sprache und Schrift sondern auch mit künstlerischen bzw. gestalterischen Elementen, bis hin zum Bau von Modellen oder dem Layout von Plakaten.

Auch bringen Statistiken, Größenvergleiche in den Vorträgen und Geschichten immer wieder mathematische Aspekte ein, die neben dem Forschen über mathematische Zusammenhänge und Strukturen einen wichtigen Anwendungsbezug für dieses Fach liefern.

Je nach Bedarf gibt es zwischendurch - spätestens aber am Ende des Schultages – weitere Versammlungen, in denen die Kinder ihre Arbeiten, Erfindungen und Produktionen vorstellen, kommentieren und reflektieren – und sich dadurch gleichzeitig gegenseitig zu neuen Vorhaben anregen und herausfordern.

Über das selbstgesteuerte Arbeiten hinaus stehen den Kindern dann Experten zur Verfügung, wenn spezielles Wissen oder besondere Begabungen in bestimmten Bereichen (Erlernen eines klassischen Instruments, künstlerisches Gestalten, physikalisches und chemisches Experimentieren, Turnen und Akrobatik etc.) nach weiterführenden Impulsen verlangen.

Auf alle Anforderungen kann die Bildungsschule Harzberg im Interesse der Kinder und Eltern direkt unkompliziert und flexibel reagieren - Dank ihrer geringen Größe und der eigenen Trägerschaft.

Nach oben




© 2008-2017 Bildungsschule Harzberg, Dr. Falko Peschel